Zum Hauptinhalt springen

Arbeiten in einer Welt der extremen Veränderung

Wir machen Menschen zukunftsfit

Unsere Welt ist VUCA - volatil, ungewiss, komplex und mehrdeutig. Die VUCA-Welt braucht Menschen, die mit der richtigen Einstellung die richtigen Fragen stellen, Veränderungen pro-aktiv gestalten und neugierig und innovativ in die Zukunft blicken. Dazu reicht es heute nicht mehr, Expertin oder Experte auf einem Gebiet zu sein, sondern es ist notwendig, immer wieder Wissensgebiete zu verbinden, um so zu neuen Erkenntnissen zu gelangen.

Dazu braucht es Lernformen, die den Mitarbeitenden schnell, unbürokratisch, selbstbestimmt und zeitlich flexibel die Aneignung neuen Wissens und neuer Kompetenzen ermöglichen.

Lernen 4.0 - zwei wichtige Kennzeichen

Unternehmen qualifizieren ihre Mitarbeitenden und Führungskräfte daher immer mehr nebenbei „on the job“.

  1. Lernen "on demand": Lernen in einer VUCA-Welt muss immer einfacher, zweckmäßiger, in kürzeren Intervallen und punktgenau die Weiterbildungsbedarfe der Mitarbeitenden abdecken.
  2. „Work-Learn-Balance“: Die Zeit für Weiterbildung wird aufgrund der Arbeitsfülle immer kürzer. Microlerarning in Form von kurzen Lernsequenzen kann Abhilfe schaffen, denn das Wissen kann problemlos per Webinar oder Video in den Arbeitsalltag integriert werden. 

Diese zwei elementaren Kennezeichen des Lernens 4.0 erfüllen wir mit der Weiterbildungs-Flatrate „Inspiration2Go“.

 

Übrigens: Online-Trainingssind viel mehr als bloße Weiterbildung.
Das fand Rachel Ranney von der Universität Illinois in Chicago heraus. Ihre Umfragen zeigten, dass kurze Online-Trainings effektiv und effizient dazu beitragen, situative Neubewertungen vorzunehmen.
In der Folge wird Stress gemindert und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden steigt.